mo, 13. - do, 16. mai 2019:
pilgern

"im gehen wird das herz weit."

pilgern - das ist aufbrechen, unterwegs sein, gehen in stille, weitblicken, ankommen. dazwischen stationen des innehaltens und dankens.
pilgern - das ist auch zur ruhe kommen, staunen, im kleinen das große erkennen, eins werden, sehen und lauschen, klarheit und orientierung erlangen, neue sichtweisen, lebenskraft und vielleicht den atem gottes/ der göttin/ des universums erspüren.

pilgern vom weiberhof aus - täglich gemeinsam unterwegs sein mit pausen an kapellen und aussichtspunkten, in kirchen ebenso wie im kaffeehaus oder in der mostschenke, denn heilige orte gibt es überall um uns herum.

pilgern - das ist balsam für körper, geist und seele.

gemeinsam werden wir täglich ca. 4 - 6 stunden (mit stationen des innehaltens und austauschens) unterwegs sein (davon ca. 3 - 5 stunden gehzeit) - ausgangspunkt ist jeweils der weiberhof, an dem wir jeden tag auch wieder zurück kehren (rückfahrt).

du brauchst:
die bereitschaft, dich einzulassen auf eine ganz besondere art des gehens, wanderschuhe, regenjacke, einen kleinen rucksack für getränk/jause

stundenausmaß und preis:
tägliche halbtägige pilgerwanderungen jeweils vom weiberhof aus
preis (inkl. fahrtgeld) mit einzelzimmer: € 280, -

beginn: mo, 13. mai 2019 um 09.00 uhr