mo, 18. - do, 21. november 2019
seifen & speckstein

"eine idee muss wirklichkeit werden können oder sie ist nur eine eitle seifenblase."
(berthold auerbach)

ja, die idee hatten wir, barbara, unsere kräuterpädagogin und ich. und damit gibt es dieses kurzeseminar nun auch in wirklichkeit. besser die seife als die seifenblase (aber vielleicht werden wir ja zwischendurch auch ein wenig seifenblasen fliegen lassen). barbara wird mit euch seifen herstellen und ihr werdet dabei nicht nur kleine kostbarkeiten erzeugen, sondern auch jede menge lernen und ganz viel spaß haben. mit specksteinarbeiten geht das kreative gestalten dann weiter. ob handschmeichler, schmuckanhänger oder kleine skulpturen, ob im freien oder im konzeptionellen gestalten - das arbeiten mit dem weichen formbaren speckstein ist eine mediative und beruhigende tätigkeit, das einlädt zu einem sanften und gefühlvollem umgang (mit dem material wie mit dir selbst). und sicherheitshalber sei hier auch erwähnt: du brauchst keinerlei vorerfahrungen und vorkenntnisse zu haben, du wirst überrascht sein, was in deinen händen entstehen wird! 

ob du nach den seminartagen dann deine schätze verschenken oder für dich behalten magst, freude werden sie auf jeden fall doppelt hervorrufen - einmal beim gestalten und einmal beim betrachten bzw. verwenden!

du brauchst:
nichts

stundenausmaß und preis:
ca. 12 stunden 
preis mit einzelzimmer (inkl. materialien) € 280,-

beginn: mo, 18. nov. 2019 um 10.00 uhr