Gespräch mit Frosch

Referenzen

Was unsere Urlauberinnen über den Weiberhof erzählen, findest du weiter unten. 

In den "Frauenurlaubs-freien-Zeiten" veranstalten wir auch Projekttage für Gruppen.
Diese Schulen und Jugendgruppen waren schon bei uns (tw mehrmals) und haben hier viel Schönes erlebt:

VS Arnfels
VS Graz Algersdorf
VS Großklein, Naturparkschule
VS Höch
VS Kitzeck
VS Leibnitz
VS Tillmitsch
VS Wien 13, Waldschule

HS Großklein
HS Voitsberg
NMS Wies
NMS Graz St. Leonhard
NMS Leutschach

Waldorfschule Graz

Caritas Mädchencamp
Heilpädagogisches Zentrum Hinterbrühl
WIKI Youthpoint Leibnitz
SOS Kinderdorf Graz Mädchengruppe
WG Ullreichgasse Wien
Mädchengruppe FRISBI Diakoniewerk Linz

Was unsere Urlauberinnen über den Weiberhof erzählen

Der Weiberhof,
ein Ort, abseits vom Alltag, um Energie aufzutanken.
Wenn wir ein paar Tage dort sind, sind wir auch 100 %ig dort. Vergessen alle Sorgen, spüren Leichtigkeit.
Wir gehen nicht mal in die nächste Ortschaft einkaufen, da wir das Gefühl der absoluten Idylle voll und ganz genießen.
Die Menschen, die uns dort begegnen, inspirieren und motivieren uns zu neuen Projekten.
Die Tiere, die einfach zum Weiberhof gehören und das Landleben erst so richtig schön machen.
Die Seminare bringen verborgene Talente an die Oberfläche. Die einfühlsame Begleitung schafft einen vertrauensvollen Raum um uns.
Die Gespräche & Eindrücke begleiten uns weiter und wirken in unserem Alltag lange nach.
Danke Erika & Nina für die bereichernde Zeit und euren wundervollen Ort.
Wir freuen uns schon aufs nächste Wiederkommen!
Jacqui und Julia

Ooh, der Weiberhof ist ein wichtiger Ort für mich geworden! Mit Erika und Nina fühl ich mich verbunden - übers ganze Jahr.
Ich komme jedes Jahr zum Singen auf den Weiberhof: ein lebendiger, vielfältiger Austausch mit Frauen im und zwischen dem Singen.
Da geht das Herz auf. Was gibt es Wunderbareres. Schön, dass es Erika & Nina, den Weiberhof und natürlich die Tiere gibt.
Tina, Wien

Referenzen - Christine Liebeswar

Das erste Mal am Weiberhof war ich vor mehr als 10 Jahren anlässlich eines Bogenkurses. Seither gönne ich mir immer wieder 'mal und zu jeder Jahreszeit eine Auszeit hier am Hof, sei es, meine kreative Seite in einem der angebotenen Seminare zu entdecken, in der wunderbaren Gegend rund um den Hof wandern zu gehen, ein paar Pfeile am Bogenplatz in Großklein zu schießen oder einfach nur um auszuspannen, auf der Hängematte liegend ein Buch zu lesen und am Morgen im gemütlichen Kleiner Cafe ein italienisches Frühstück zu genießen. Manchmal helfe ich auch bei der Stallarbeit mit. Die Tiere schauen beim Ausmisten immer sehr interessiert zu, holen sich gerne ihre Zwischendurch-Streicheleinheiten und scheinen es einem zu verzeihen, dass vieles etwas umständlicher als gewohnt von statten geht. Wenn dann letztendlich aber alle über den vollgefüllten Heuraufen stehen und genüsslich an ihren Halmen kauen, ... klingt das wie Meditationsmusik in meinen Ohren; und der anschließende Frühstückskaffee am kleinen Tischerl unterm Hollerbusch schmeckt gleich doppelt so gut :-). 
Christine, Wien

Am Weiberhof Urlaub zu machen ist mit nichts zu vergleichen! Seit 2008 freue ich mich jedes Jahr auf das Wohlfühl-Gefühl, den Alltag und die Stadt zu vergessen, Ruhe zu tanken, die Natur pur zu erleben und besonders mit Erika, Nina und den Tieren zusammen zu sein! Lagerfeuer - Stimmung - singen, plaudern, wandern, malen, verstanden werden, akzeptiert sein ... ICH SEIN ... Freue mich riesig!
Hildegard, Wien

Liebe zukünftige Gästinnen, ihr habt eine richtig gute Entscheidung getroffen, ein paar Tage auf dem Weiberhof zu verbringen.
Ich persönlich suchte vor 10 Jahren einen Frauenort, an dem ich mich einfach nur erholen und wohlfühlen kann. Gefunden habe ich einen Ort, der mich geerdet hat, mich inspiriert hat und den ich  nach 1 Woche tief berührt und glücklich wieder verlassen habe. Wobei das mit dem Verlassen nicht lange angehalten hat, denn: ... "der Weiberhof macht süchtig nach mehr", und es spielt überhaupt keine Rolle ob Ihr aus Wien oder Hamburg oder Leipzig kommt, Ihr kommt wieder, versprochen!!!
Karola, Leipzig

Was auf der website vom Weiberhof geschrieben steht, passiert einem dort tatsächlich: vom offenen Kennenlernen über freudvolles Miteinander bis zum "in der Stille sein". Im April 2018 besuchte ich mit meiner Schwester und Mama das mehrtägige Seminar "Neues wagen." Und das war es auch! Seit unserem Erwachsenenleben haben wir erstmals mehrere Tage gemeinsam verbracht. In einer Umgebung, die es einem leicht macht, sich auf wesentliche Dinge zu fokussieren: Seminarstunden, gemeinsames Kochen und Austauschen, sowie die liebevoll eingerichtete Ferienwohnung und die schönen Plätze am Hof genießen. Im August 2018 durfte ich Erika und Nina anlässlich 15 Jahre Weiberhof zu einer Radiosendung einladen. Im Gespräch ging es unter anderem darum, warum es nach wie vor Räume für Frauen braucht - auch noch im Jahr 2019.
Karin, Graz  

Der Weiberhof ist ein Kraftort mit langsamen Uhren, leisen Menschen, zärtlichen Tieren, tausenden Sternen, freien Seelen und tiefen Atemzügen. Wer auf der Suche nach Ruhe ist, nach sich selbst Ausschau hält, sich kennen lernen und entfalten möchte, sich nach Austausch mit interessanten Menschen sehnt oder einfach nur Abstand vom Alltag braucht, ist hier genau richtig. Der Weiberhof ist ein bisschen wie Nutella ohne Palmöl, Wonderwoman oder ein gutes Buch an einem regnerischen Samstag: Perfekt! Und dein zukünftiges Lieblingszimmer bei wirklich lieben "Weibern" ist noch dazu leistbar.
Helmi Schausberger, Salzburg, www.helmi-schausberger.com  

Romana Kandioler

Die Seele sitzt lächelnd im Stoffsessel und lässt sich sachte vom Wind wiegen.
Das Gehirn schläft tief und friedlich in der Hängematte im Schatten des Holunderbusches.
Das Herz freut sich an der lustigen gemischten Herde, die in der üppigen Landschaft tollt.
Der Geist gibt sich meditativ dem Bogenschießen hin.
Der Körper schreitet tüchtig einher über den Burgstallkogel bis hinunter nach Schloss Ottersbach.
Bis alle fünf unter der Weymouthkiefer vereint feststellen:
Wie wunderschön ist es doch, am Weiberhof zu sein.
Romana Kandioler, Wien, www.romelikan.at

Charlotte Kimeswenger

Der Weiberhof - ein ganz besonderer Ort, um Kraft zu tanken, um die Natur in ihrer ganzen Vielfalt zu erleben, um Menschen in ihrer Buntheit zusammen zu führen, um liebevolle Begegnung zu erleben, um zu staunen und sich zu freuen. Danke, dass dies alles bei euch geschieht!
Charlotte, Wien

Adele Romanofsky

Mystische Landschaft, herzerfrischende Begegnungen,
komfortable und geschmackvolle Unterkünfte,
unzählige Möglichkeiten, die Freizeit aktiv, kreativ oder aber auch ungestört in Stille zu verbringen.
Ein Ort für Frauen, die sich mit Massenabfertigung und Oberflächlichkeit nicht zufrieden geben.
Der Weiberhof ist in jeder Hinsicht sehr zu empfehlen! 5 Sterne von mir!
Adele Romanofsky, Wien 

KONTAKT

Weiberhof
Frauenferien und Frauenbildungshof

Goldes 49, A-8452 Großklein, Südsteiermark
Tel.: +43 (0) 660 1 222 396 oder
+43 (0) 660 810 55 66

Impressum - Datenschutz

GEDANKEN

Der Wald enthüllt Schritt für Schritt seine Geheimnisse.