Skip to main content

Der Weiberhof

ist

1) einzigartig
2) ein typischer südsteirischer Bauernhof mit mehreren Gebäuden und langer Geschichte. Vermutlich wurde er 1859 erbaut, seit 2003 trägt er den Namen "Weiberhof".

Foto: Blick aufs Kellerstöckl und Haupthaus

Zum Namen

"Weib" - althochdeutsch "wib" - bezeichnete ursprünglich jede Frau ohne Rücksicht auf Geburt, Stand und Alter. Schon ab dem 12. Jh. wurde diese Bezeichnung sowie die Frauen selbst allerdings entwertet bzw. ihr Wissen, ihre Weisheit enteignet und ausgelöscht. "Weib" bezeichnet für uns und viele Frauen heute wieder unabhängige, selbstbewusste, starke, kreative, heitere, herausfordernde, selbstständige, gelassene und verantwortungsbewusste Frauen. Das Wort "weiben" (später "weben") weist übrigens auch auf "vernetzen" hin (das Wort "Altweibersommer" leitet sich von den vielen wunderschönen Spinnennetzen im Spätsommer ab.)
Somit holen wir uns also unsere Wörter wieder und geben ihnen ihren ursprünglichen Sinn.

Zur Idee des Hofes

Der Weiberhof ist ein Ort von Frauen für Frauen und wird von uns als Zwei-Frauen-Betrieb geführt. Klein und fein, die Angebote ausgewählt und abgestimmt auf Natur und Gästinnen. Ausruhen, Innehalten, die Tiere beobachten, es ist ein bisschen wie Eintauchen in eine andere Welt, in der Achtsamkeit und Wertschätzung den Vorrang haben, in der es wieder langsam und leise werden kann. Urlaub, Seminare, Weiterbildung - unterschiedliche Möglichkeiten für unterschiedliche Bedürfnisse, alles hat hier seine Zeit.

Hofgemeinschaft

Im Haupthaus (das gelbe Haus) wohnt unsere Hofgemeinschaft, das sind wir - Erika und Nina - und unsere Mitbewohnerin Petra. Gemeinschaft ist uns ein wichtiges Anliegen und wir glauben, dass das Leben in einer Gemeinschaft viel Potential birgt und in Zukunft immer mehr Gemeinschaften entstehen werden.

Urlaub für Frauen  

Im Kellerstöckl (das weiße Haus) gibt es für unsere Urlauberinnen im 1. Stock zwei Zimmer, die als EZ oder DZ gebucht werden können und über eine kleine gemeinsame Kochnische (mit Essbereich)  zur Selbstversorgung verfügen. Im unteren Stockwerk laden das Kaminzimmer und ein großer Esstisch zum gemütlichen Zusammensitzen ein.

Hof und Umgebung

Mitten im Naturpark Südsteiermark liegt unser Hof von (Streuobst)Wiesen, Wäldern und Weideflächen umgeben auf einem sonnigen Hügel in Goldes/ Großklein zwischen Leibnitz und Deutschlandsberg. Die sanfte südsteirische Hügellandschaft lädt zum Aussteigen aus dem Alltag ein. Wander- und Radwege, Kult- und Kulturstätten, Ruhe, Sonne und Buschenschanken schenken eine Auszeit.
Der Weiberhof gehört sowohl zu den PartnerInbetrieben als auch zu den GesundheitsanbieterInnen des Naturparks Südsteiermark und wurde  zum Naturpark-Partner-Betrieb des Jahres 2015 ausgezeichnet.

Wir haben den Platz unseres Hofes "messen" lassen. Die hohen Bovis-Werte erklären deutlich, weshalb der Weiberhof als Kraftort für so viele Frauen stärkend, inspirierend und kraftvoll ist.  

Info

Wir arbeiten und leben hier in Freude und Dankbarkeit am Hof, den wir Jahre lang mit all unserer Kraft und Liebe renoviert haben (und ganz fertig ist er noch nicht, ist es ja auch ein Bauernhof - und ein Bauernhof wird wohl niemals ganz fertig sein ...).
Es gibt am Hof viele verschiedene Plätzchen im Freien, so dass jede ihren Freiraum für sich finden kann.

Wir freuen uns auf dich.

Auf dem Laufenden bleiben
Mit der Anmeldung zum Newsletter akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.